WEILBURGER FORUM

Interkulturell - Interdisziplinär

 

 


Schnarchen und Schlafapnoe - Syndrom

22. November 2017

19:00 Uhr

Hotel Lahnschleife, Tagungszentrum, Raum Helsinki

Hainallee 2

35781 Weilburg

Frau Dr. Hilde Rasch-Daggger , Zahnärztin in Weilburg, referiert über Ursachen des Schnarchens bzw. des Schlafapnoe-Syndroms , dessen Begleit- und Folge- Erkrankungen und den therapeutischen Möglichkeiten.

  Terminänderungen werden ggf. nach Stand der Organisation aktualisiert.


Andreas Tiefensee

19. April 2017

19:00 Uhr

Weilburger Schlosshotel, 35781 Weilburg,  Langasse 25 Rittersaal 1 + 2

"ELBPHILHARMONIE - ein Erlebnis besonderer Art"


Andreas Tiefensee wird über die Planung und das Entstehen dieses bemerkenswerten Gebäudes, die einmalige Lage, über Musik aus seiner persönlichen Sicht und das Erlebnis eines Konzertes in diesem in vieler Hinsicht weltweit einmaligen Konzertsaal erzählen. Er wird darüber berichten, wie in einem team-work von Menschen und Firmen aus Japan, Frankfurt und Bayern die Akustik in diesem Musik-"Dom" optimiert wurde und schließlich auch über die Schwierigkeiten, dieses Gebäude überhaupt fertigzustellen.

Vorträge im vergangenen Jahr 2016


Werner Röhrig

Weltethos und der Dialog der Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam

29.04.2016

19:00 Uhr

Werner Röhrig

Tagungsstätte des Landes Hessen, 35781 Weilburg,  Frankfurter Strasse 20 - 22

Ausstellung und

Vortragsprogramm des Weilburger Forums

Weltethos

und der Dialog der Weltreligionen

 

Kein Friede zwischen den Völkern ohne Frieden zwischen den Religionen: Daher braucht unsere Welt ein Ethos, einige verbindende und verbindliche Normen, Werte, Ideale und Ziele. Was wissen wir aber über die ethischen Werte der Weltreligionen? Gibt es überhaupt Gemeinsamkeiten?

Als Beispiel für die Gemeinsamkeiten in den Religionen hat der Theologe Hans Küng das Prinzip der „Goldenen Regel“ nachgewiesen: Alle Kulturen und Religionen kennen dieses Prinzip der Gegenseitigkeit. In Form eines deutschen Sprichworts formuliert lautet es: „Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem Anderen zu.“ Die Ausstellung und der Vortrag präsentieren bzw. erörtern die Gemeinsamkeiten und die aktuelle Informationslage in den Medien und der Öffentlichkeit.


Andreas Tiefensee

30.09.2016

19:00 Uhr

Tagungsstätte des Landes Hessen, 35781 Weilburg,  Frankfurter Strasse 20 - 22

Zuwanderung:

nötig?

nicht nötig?

eunfach zulassen?

steuern?

Und der Einfluss auf Sozialsysteme?

                                                                                                                     Andreas Tiefensee wird in seinem Vortrag auf die Entwicklung   und Zusammenhänge des demographischen Wandels in Deutschland, in den ländlichen Regionen, im Landkreis    und in der Stadt Weilburg - aber auch darauf eingehen, welche Folgen   daraus für die Sozialsysteme zu erwarten sind.